Max-Planck-Gesellschaft

Forschungsgruppe „Das Recht Gottes im Wandel“

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz


Gesetzestexte zum Familienrecht in Syrien


Die auf den folgenden Seiten veröffentlichten Übersetzungen syrischer Gesetze decken wichtige Bereiche des Familienrechts ab: Was sind die wesentlichen Elemente und Voraussetzungen der Ehe? Welche Auswirkungen hat eine Geburt und inwiefern ist die Abstammung eines Kindes von Bedeutung? Wer ist für die Personen- und Vermögenssorge Minderjähriger zuständig?

Das syrische Personalstatutsgesetz gibt Aufschluss hierüber. Ein Dekret aus dem Jahr 1969 erläutert die Bedingungen für eine Eheschließung von Syrern und Palästinensern mit nichtarabischen Ausländerinnen. Das syrische internationale Privatrecht (Kollisionsrecht) ist im syrischen Zivilgesetzbuch von 1949 geregelt.



Das syrische Personalstatutsgesetz
Gesetzesdekret Nr. 272 vom 4.11.1969
Das syrische Zivilgesetzbuch